Gedanken zur wXw: Storylines, letzte Events und wXwNOW

Wrestling <3. Momentan noch mehr als sonst. Und da sich in den letzten Wochen mehrere Themen anhäuften, hier nun ein in vier Punkte unterteilter Artikel: (mehr …)

read more

Quick Notes zur wXw World Tag Team League

Viel wurde geschrieben auf CyBoard, Facebook und anderen Plattformen. Dort könnt ihr sicherlich intensivst jedes Detail nachlesen, deshalb will ich versuchen, mich kurzzufassen: Sagen wir es so...I'm hooked. Again and again. (mehr …)

read more

Wenn wXw-Wrestler rechtefreie Einzugsmusiken hätten…

Seit einigen Monaten hat die wXw, Deutschlands größte Wrestlingliga, mit wXwNOW - für die RTL-Experten auch "wXwNAU" - ihr eigenes Network gestartet und im Grunde bin ich absolut begeistert. Man merkt, dass der eigene "Kanal" mit viel Liebe gemacht ist und die Verantwortlichen massig Energie investieren, um das Produkt stetig zu optimieren. Leider is

read more

Strange but true: Wiese zur #WWE!

In Frankfurt fing alles an. Bei einer House Show im November 2014 stieg Tim Wiese das erste Mal in einen WWE-Ring, damals noch als "Special Timekeeper" für ein Match. Was folgte, war ein herausragendes und für Wrestlingverhältnisse in Deutschland einmaliges Medienecho. Und Verhandlungen. Zwischen der größten Wrestlingorganisation der Welt und dem vi

read more

Der Klugscheißer-Guide zu WrestleMania

Noch gut anderthalb Wochen, dann ist es soweit: WrestleMania 32! Zwar lässt die Card massivst zu wünschen übrig, aber vielleicht eröffnet genau dies den teilnehmenden Athleten die Chance, ihren WrestleMania-Moment so zu gestalten, dass sie den größten Wrestlingevent des Jahres zu einem überraschend guten machen. Für den Fall, dass ihr WrestleMania

read more

FOR THE LOVE OF PRO WRESTLING (2/16)

Eigentlich könnte ich mich schier endlos über die letzten Entwicklungen im Pro-Wrestling auslassen, aber da heute Nacht schon der Royal Rumble ansteht, halte ich mich kurz. Die Card für den vielleicht spannendsten PPV des Jahres sieht wie folgt aus: WWE World Heavyweight Championship - Royal Rumble Match Teilnehmer: Big Show, Braun Strowman, Bray Wyatt,

read more

For The Love Of Pro Wrestling (1/16)

Eigentlich dachte ich daran, einen kleinen Jahresrückblick in Sachen Wrestling zu machen, doch Rückblicke gab es dieser Tage zur Genüge. Zudem ist es doch sowieso viel schöner, sich mit dem zu beschäftigen, was vor einem liegt. Die WWE kann auf ein turbulentes Jahr 2015 zurückblicken. Vieles läuft falsch, so bewegen sich die Weeklys gegenwärtig auf

read more

Warum ich Wrestling so liebe…

Überall. Wohin ich schaue, ist so viel faker Mist dabei. Sei es auf der großen Bühne der Politik, im Umfeld diverser "Communities" oder in Deutschlands liebster Sportart. Eine Form der Unterhaltung wird dagegen immer wieder als "fake" bezeichnet und ist dabei doch so viel "echter", als man auf den ersten Blick meinen mag. Schon Mick Foley thematisierte di

read more

May your spirit live on, Hot Rod!

Wrestling war für mich schon immer mehr als das Geschehen im Ring. Hochklassige, spannende Kämpfe sind ein Traum, aber damit mich Wrestling überhaupt in seinen Bann ziehen konnte, bedurfte es charismatischer Persönlichkeiten. "Rowdy" Roddy Piper war eine solche Persönlichkeit. "Hot Rod" stand im Main Event von Wrestlemania 1 gegen Hogan & Mr. T.

read more

Ruhe in Frieden, Dusty Rhodes!

Er war "The American Dream". Sah nie so aus und lebte doch danach wie kein Zweiter. Ein Mann aus dem Volk, für das Volk. Mit einmaligem Entertainmenttalent gesegnet, prägte er sein Business - den Wrestlingcircus - bis zu seinem Lebensende. Zuletzt war er einer der Gründe für den Erfolg von WWE NXT, gab sein Wissen an die junge Generation weiter. Fehd

read more
1 2 3